SWISSHEAT® Airsol

...für den dezentralen Einsatz

  • Wärmenutzung aus der Umgebungsluft mit Leistung bis zu 200 kW 
  • Wärmegewinnung aus verschiedenen Energiequellen / bivalente Wärmegewinnung 
  • Geräuscharme Luftströmung mit flüster Ventilatoren 

Die SWISSHEAT® Airsol beruht auf dem Synergie-Konzept des gesplitteten Luft/Wasser Airsolgerätes in Kombination mit einer Sole/Wasser Wärmepumpe zur bivalenten Wärmegewinnung. Dadurch ergeben sich viele individuelle Einsatzmöglichkeiten in Neuanlagen sowie zur einfachen Einbindung in vorhandene Systeme. 

Anwendungsbereich 

Der grosse Leistungsbereich von 26 kW bis 200 kW deckt Einsatzmöglichkeiten in privaten oder in gewerblichen Gebäuden ab. 

Anwendungsmöglichkeiten sind zum Beispiel: 

  • Wärmegewinnung über Aussenluft in Kombination mit einer Teilnutzung von Erdwärme wie Flächen- oder Grabenkollektoren 
  • Wärmerückgewinnung aus Abluft oder Prozessabwärme 
  • Wärmenutzung in Verbindung mit Sonnenenergie 

Technologie 

Das Airsolgerät besteht aus einem Gehäuse mit Alu-Rahmenprofil, einem Ventilator und einem Lamellen-Wärmetauscher. Der Luftstrom wird mit Hilfe des Ventilators durch den Wärmetauscher gesaugt und entzieht dadurch der Umgebungsluft die Wärme. 

Über im Boden verlegte PE-Rohren wird die gewonnene Energie mit einem Wasser/Glykol Gemisch direkt der Wärmepumpe zugeführt. 

Wird zusätzlich ein Erdkollektor verlegt, kann die Energieeffizienz bei Aussentemperaturen unter +2 °C wesentlich verbessert werden. 

Eigenschaften

Leistungsbereich 26 - 200 kW
Anzahl Stufen bis 40kW 1-stufig, darüber 2 und mehrstufig
Natur/Aktive Kühlung Nein / Ja
Art Sole/Wasser
Vorlauftemperatur Vorlauftemperatur bis 66 °C im Dauerbetrieb
Kältemittel R417A
Masse LxBxH [cm] 140x65x135
Gewicht 160 kg
Produktdatenblatt (PDF)