Wärmerückgewinnung in der Industrie

Die Bedeutung von effizientem Gebäudemanagement zur Einsparung von kostenpflichtiger Energie gewinnt auch in der Industrie immer mehr an Bedeutung. In vielen Fällen wird heute noch hochwertige Prozessenergie über eine Lüftungsanlage oder eine klassische Klima-/ Kühlanlage in die Umwelt entsorgt und nebenan wird das Gebäude mit fossiler Energie beheizt.

  
Genau dieser Umstand hat die Firma Burckhardt Compression AG in Winterthur bewegt, in einer neu erstellten Halle wiederverwertbare Energie aus der Prozesswärme zurück zu gewinnen und für die Prozesswärme wiederaufzubereiten oder in die Gebäudeheizung einzuspeisen.

Dazu wurde eine Wärmerückgewinnungsanlage mit Airsolmodulen (luftdurchströmte Lamellenwärmetauscher) im Deckenbereich installiert, über die mit einem Wasserkreislauf die Abwärme der Spritzkabinen durch eine SWISSHEAT® Hochtemperatur Wärmepumpenanlage zurückgewonnen wird.

Die SWISSHEAT® Energiezentrale mit integrierter Wärmepumpe ist mit speziell entwickelten Kältekreisen ausgerüstet, die einen Temperaturhub der Austrittstemperatur auf bis zu 85°C ermöglichen. Damit wird die Wärmeversorgung für den Beschichtungsprozess unterstützt, was den Wärmeentzug aus der Fernwärmeversorgung der Stadt Winterthur entlastet.

Wenn diese Wärmerückgewinnung nicht unmittelbar durch den Beschichtungsprozess verwendet werden kann, wird die Wärme in den Hallenboden eingetragen. Der Hallenboden wirkt damit als thermoaktives Bauteil (TABS), über das im Sommer die Wärme ins darunterliegende Erdreich abfliesst und im Winter die gespeicherte Wärme in die Halle abgibt.

               

Im Weiteren ist ebenfalls ein Prüfstand für die Kompressoren von Burckhardt Compression AG in das Wärmerückgewinnungssystem eingebunden. Die Kompressoren werden wassergekühlt. Die dadurch anfallende Wärme wird entweder direkt in das TABS eingetragen oder durch die Wärmepumpe zur Prozesswärme aufbereitet.

In dieser Wechselbeziehung Wärmerückgewinnung – Wärmespeicherung, spielt die SWISSHEAT® Wärmepumpenanlage eine zentrale Rolle. Die gesamte Steuerung mit Wärmebezug aus der Fernwärmeversorgung, Wärmerückgewinnung und der Wärmeversorgung der Beschichtungskabinen, ist Teil der Anlagentechnik von Bion Bauhaus AG.

 

« zurück zur Newsübersicht